Über den UKalender

Die Idee für den UKalender: 

Der UKalender vereinigt verschiedene Ansätze:

Er zeigt nach montessorischen Prinzipien übersichtlich Tage, Wochen, Monate und das ganze Jahr übersichtlich an. Dabei hilft ganz besonders das Symbolsystem metacom (www.metacom-symbole.de), das für eine einheitliche Gestaltung mit verständlichen Symbolen sorgt. 

Der UKalender hat aufgeklappt die Größe DIN A3 Plus.

Dies ergibt sich aus zwei querliegenden DIN A4 Seiten für jeden Monat, die mit Spiralbindung verbunden sind. Zusätzlich ist die Jahresübersicht zum Ausklappen nach einer Idee von Sabina Lange verfügbar. Die Seiten zum jeweiligen Monat sind mit der gleichen Hintergrundfarbe belegt. 

Die obere Seite zeigt das Metacom-Symbol, die Gebärde bzw. ein typisches Bild und das Wort für den jeweiligen Monat. Außerdem verschiedene Bilder und Fotos aus der entsprechenden Einrichtung  bzw. Blanko-Seiten zum Selbstgestalten.

 

Die untere Seite enthält das Kalendarium für den Monat mit Datumsschieber, bildlich eingetragenen Feiertagen bzw. besonderen Anlässen  sowie der Möglichkeit, Symbole einzukleben für bestimmte Aktionen wie Geburtstage, Einkaufen, Arzttermine etc, in der Art eines Familienkalenders.

Schulfreie Tage und Ferien sind nicht eingetragen, sondern können in Eigenarbeit über die beigefügten runden Aufkleber gekennzeichnet werden.  So wird der UKalender zum persönlichen Zeitplaner.

 

Wir wünschen viel Spaß mit dem UKalender!

Das Team rund um den UKalender:

Eigentlich sind wir ja eine Schule und keine Kalenderproduktionsstätte. Aber die vielen positiven Rückmeldungen aus der Region, aus ganz Deutschland und darüber hinaus motivieren uns immer wieder aufs Neue.

 

Die Schüler aus der Berufsschulstufe unserer Schule sind intensiv an der Erstellung des UKalenders beteiligt. Den fertig gedruckten UKalender bestücken sie in Serienarbeit mit Datumszeiger, Aufklebern und allem weiteren Zubehör. Bestellvorgang, Verpackung und Versand erfolgt in Eigenregie. Deshalb bitten wir auch um Verständnis, wenn manchmal eine Antwort etwas auf sich warten lässt. 

Seit Jahren stellt der UKalender in allen Klassen und SVE-Gruppen unserer Schule einen wichtigen Faktor für das Verständnis von Zeit und Jahresablauf dar. Durch die Gestaltung des UKalenders mit Bildern aus unserer Einrichtung entwickeln die Schüler zudem einen positiven und persönlichen Bezug. Viele Klassenaktivitäten werden dort vermerkt und erinnern die Schüler z.B. an das wöchentliche Schwimmen, einen Geburtstag oder den gemeinsamen Ausflug.

Kurz und gut: 

 

 Wir haben bereits viel Spaß am Lernen mit dem UKalender!

Und das Beste: Was finanziell übrig bleibt, wird komplett für UK in St. Vinzenz verwendet!! Für neue Materialien oder Fortbildungen oder …. was auch immer: Hauptsache UK!!

0